Ungarnpartnerschaft

Freitag,

Ungarn Partnerschaft

30 Jahre Ungarn-Partnerschaft – wir besuchen unsere Partnergemeinde in Budapest.

Nähere Informationen bekommen Sie gerne im Pfarramt (08252 89206) oder bei Pfarrer Gerhard Rupprecht (08252 9179928).

Bis zum 27.09.2019 sollte Ihre Anmeldung im Pfarramt sein.

Details zur Reise und Informationen zur Partnerschaft bekommen die Teilnehmer*innen bei einem Info- und Vorbereitungsabend; den Termin teilen wir rechtzeitig mit.

Begegnung im Glauben über Grenzen hinweg

„Am Anfang waren es zwei Busse mit Menschen aus Budapest,
die zu einer mehrtägigen Exkursion zu uns kamen.
Der freundschaftliche Kontakt blieb.“

(Herbert Höglmeier)

Seit dem Jahr 1989 besteht zwischen der Budapester  Berggemeinde Budahegyvidék und der Schrobenhausener Christuskirchengemeinde eine intensive und vitale Partnerschaft. Als zartes Pflänzchen aus der Aktion Silbermöve kurz vor dem Mauerfall entsprossen, ist über die Jahre ein reger Austausch gewachsen – getragen von menschlichen Kontakten, kulturellem Austausch und freundschaftlichen Banden über Ländergrenzen hinweg.

Aktivitäten

  • Jährliche Konfirmanden- und Jugendbegegnung
  • Treffen auf Leitungsebene (Kirchenebene und Presbyterium) alle drei Jahre
  • Begegnungen zu besonderen Feierlichkeiten und Anlässen: Einführung und Verabschiedung von Pfarrern, Kirchentage, Jubiläen, 24-Stunden-Konzert.

„Wir freuen uns über den guten Ruf der Schrobenhausener Christuskirchengemeinde
auf bayerischer Landesebene wie in Ungarn.“

(Herbert Höglmeier)

Ansprechpartner

  • Matthias Kumitz
    Telefon 08252 9159404
Pál Keczkó, Imre Szebik, Szilvia Keczkó
Einführung des neuen Pfarrersehepaars: Szilvia und Pál Keczkó, Imre Szebik (mitte, ehemaliger ungarischer Bischof der Region Nord)

Fotos: © 2009/2011 Herbert Höglmeier