Pfarrer Gerhard Rupprecht

Mein Name ist Gerhard Rupprecht.
Seit 01. Juli 2014 bin ich der evangelische Pfarrer für Schrobenhausen.

Ich bin in der westmittelfränkischen Kleinstadt Bad Windsheim in einer Pfarrfamilie aufgewachsen und habe in Neuendettelsau und München Theologie studiert. Nach dem Vikariat in München-Schwabing und den Anfangsjahren als Pfarrer z. A. im Chiemgau war ich sieben Jahre lang Pfarrer in der Südstadt von Nürnberg mit dem Schwerpunkt Kinder-, Jugend- und Junge-Erwachsenen-Arbeit. Die nächsten 13 Jahre war ich Pfarramtsführer in München-Moosach, und dann knapp fünf Jahre Pfarramtsführer in München-Neuperlach.

Ich bin 56 Jahre alt und glücklich verheiratet. Wir haben drei erwachsene Söhne. Meine Hobbies sind: Fotografieren, Bilder, Bücher, Musik, in der Natur unterwegs sein.

Unvoreingenommen und konsequent zu denken ist mein Anspruch an mich selber. Aber ich mag Ideen nicht nur denken, sondern auch umsetzen. Wenn Phantasie, Kreativität und Sympathie dabei sind, bin auch ich ziemlich sicher mit dabei.

Mir gefällt, dass sich die evangelische Gemeinde in Schrobenhausen sehr frisch und engagiert präsentiert. Es sieht so aus, als wäre vieles möglich – und als könnte ich einsteigen in ein motiviertes, selbständiges, kreatives und phantasievolles Team. Darauf freue ich mich.

Am Anfang möchte ich genau wahrnehmen, hinschauen, zuhören und möglichst viele Menschen kennenlernen. Ich möchte bestehende Kontakte fortsetzen, das Netzwerk der evangelischen Gemeinde ausbauen, Kooperationen weiterführen und die Frage wach halten, was „evangelisches Profil“ in Schrobenhausen bedeuten kann. Die evangelische Gemeinde in Schrobenhausen soll ein klarer, einschätzbarer und verlässlicher Partner bleiben für alle, die der Stadt Bestes suchen (Jer. 29,7). So gesehen möchte ich als der evangelische Pfarrer für die Gemeinde der Christuskirche zugleich der evangelische Pfarrer für alle in Schrobenhausen sein: ansprechbar, offen, engagiert und mitverantwortlich.

Den mir anvertrauten Menschen möchte ich ein guter Seelsorger sein, und allen, die bei mir etwas über den Glauben und das Leben lernen, ein guter Lehrer.  Ich wünsche mir, dass in unseren Gottesdiensten und Gesprächen etwas von der Freude und der Freiheit des christlichen Glaubens erlebbar wird.

Ich freue mich sehr darauf, in Schrobenhausen und meiner neuen Gemeinde anzukommen.

Gerhard Rupprecht, Pfarrer

Pfarramt

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Do 9 bis 12 Uhr
Donnerstag 13 bis 16 Uhr
Telefon 08252 89206

E-Mail an das Pfarramt

Gottesdienste

16.12.2018 10.15 Uhr
Gottesdienst

16.12.2018 18.00 Uhr
Taizé Gebet

Seelsorge-Telefon

Wenn es schwer wird:
Wir sind für Sie da!
Telefon-Nummer

Frauen-Statue mit Kreuz im gelben Herbstlaub
© epd-bild / Jens Schulze

Aktueller Gemeindebrief